Mittwoch, 12. Juni 2013

Ausflug auf's Land und Anteilnahme...

Guten Morgen ihr Lieben!

Das Wetter spielt ja irgendwie verrückt, oder? Die einen haben Sommer (zumindest für ein paar Stunden) und die anderen versinken in Schlamm und Wasser im wahrsten Sinne des Wortes. Ich bin wahnsinnig froh, dass dies uns und unserer Familie erspart bleibt, aber ich kann eure Situtation sehr gut nachempfinden und denke deshalb viel an euch! Mir ist vor zehn Jahren ähnliches passiert hier im Bergischen Land. Es regnete... Nichts besonderes. Aber es regnetet weiter. Und das in einer Stärke, die ich noch nie erlebt habe. Die Tiefgarage lief in wenigen Stunden voll, sodass das Wasser über die Kellertreppe in die Erdgeschosswohnungen des Mehrfamilienhauses drang. Meine Mutter und ich waren erst vor einigen Wochen nach Bergisch Gladbach gezogen (Ich bin ja ein Schaumburger Kind). Deswegen traf es uns direkt ziemlich hart. Wir hatten viele Kisten vom Umzug noch im Keller verstaut. Alle Familien-, Kinderfotos und andere Erinnerungen schwammen uns später entgegen. Es war zum heulen. Materielles lässt sich ersetzen, wobei auch dies schon schwer genug ist. Aber solche Erinnerungen kann man nicht zurückkaufen.

Ich möchte auf diesem Wege allen Betroffenen mein Mitgefühl aussprechen! Ich drücke euch die Daumen und hoffe es hat euch nicht allzu schlimm erwischt.

Nun nehme ich euch aber mit in den traumhaft schönen Garten meiner Schwiegermutter - ins Hochsauerland. Magdalene steckt wirklich jede freie Minute ihrer Zeit in dieses Schmuckstück. Das macht sich natürlich bezahlt... Jetzt lass ich aber Bilder sprechen. ;)


Yeah: Wasser spritzen! :)

Was ist ein Keks unterm Baum? Ja, ein schattiges Plätzchen!



Kleines Gartenhäuschen

Das Gewächshäuschen

Fachwerktraumhäuschen

Sie hat immer einen tollen Blick für's Detail

Teil des Gerätehäuschens: Ist das nicht toll?

Unser "kleiner" Ares... Genauso groß wie er ist ist auch sein Herz. (Aber nicht unbedingt der Verstand *g*)

Ist das nicht ein Traumgarten? Ich bewundere sie ja für Ihren Ehrgeiz und ihren grünen Daumen. Meiner ist eher so dunkelbraun bis anthrazit schätze ich. ;)

Bevor ich euch nach dieser Bilderflut aber einen hübschen Tag wünsche, möchte ich euch noch an mein großes Gewinnspiel erinnern. Das läuft nur noch bis heute Abend! Also, wer will noch nicht, wer hat schonmal??? Oder so ähnlich: Hier gehts lang...

Jetzt aber: Habt einen hübschen sonnigen Tag ihr Lieben!

Eure Eva

Kommentare:

  1. Guten Morgen Eva,
    Was für ein toller Garten.
    Und Du hast recht, alles liebevolles ins Detail dekoriert.
    Am besten gefällt mir der Spruch mit dem Keks, musste ich erst zweimal lesen....
    Hab einen sonnigen Tag und liebe Grüße
    Nicole
    Ach ja, der halbierte Stuhl an der Wand ist auch klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    das ist ein traumhaft schöner Garten!
    So etwas kann man nur haben, wenn man sehr viel Zeit und Mühe investiert.
    Wunderschön bis ins Detail.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    ja, es ist wirklich unfassbar, was da gerade in vielen Teilen Deutschlands passiert! Unglaublich, wie schnell Existenzen von jetzt auf gleich ausgelöscht werden und wie viel Leid die Menschen ertragen müssen! Es macht einen wirklich zutiefst bestürzt und ich bin auch mehr als dankbar, dass wir weit abseits vom Hochwasser wohnen!

    Deine Garteneindrücke sind wunderschön... ein richtig schöner Landhausgarten!

    So, ich mach mich jetzt auch mal in den Garten... die Sonne lacht gerade vom Himmel und das muss man doch gleich mal ausnutzen :-)

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    das ist wirklich ein wunderschöner Garten da merkt man die Liebe mit der alles gemacht wird.

    LG Herta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir schreibst!