Freitag, 11. Mai 2012

5 Stars Hotel "Mama" - Mein Muttertagsgeschenk

Hallo ihr Lieben!

Ich bin endlich wieder da!!!
Nachdem unsere beiden Laptops in die Dutten gegangen sind, habe ich nun mein gaaaanz Altes wieder flott gemacht. Ihr werdet nicht glauben wer Schuld an der Zerstörung war! Nein, es war nicht das Kind, welches wir erst unter Verdacht hatten. Armer Muuzepuckel... Nein. Ich war total geschockt und konnte es erst garnicht glauben. Es waren AMEISEN!!! IHHHH! Ich fand den Gedanken so eklig! Wir hatten hier auch nie Ameisen... Keine Ahnung wo die herkamen.
Na ja... Lassen wir das Thema. 

Nun zu etwas viel Schönerem!
MUTTERTAG!!!
Da meine Mama mich mein Leben lang so sehr unterstützt hat und wir uns so lieben (nämlich bis zum Mond und zurück!), habe ich mir dieses Jahr etwas ganz besonderes einfallen lassen um diese lebenslange Bindung zu symbolisieren. Inspiriert hat mich die liebe Bianca von Wohnlust mit ihrem tollen Schilder-DIY.
Also Brett ergattert - ein alter Regalboden - Farbe rausgekramt und losgelegt!

Rausgekommen ist ein hübsches "Hotel Mama" Schild, über dass sich meine Mama hoffentlich sehr freuen wird.






Auf dem letzten Bild seht ihr auch zwei meiner neusten Schätzchen!
Ein wunderschöner alter und riesiger Überseekoffer (den ich für sage und schreibe 30€ ergattert habe!) und ein hübsches altes Zuglaufschild (von Wien nach Oostende und London). Toll oder???
In den nächsten Tagen zeige ich noch mehr von meinen tollen Fünden.

Meine Mum bekommt jetzt auf jeden Fall erstmal bis Sonntag Blogverbot! :-)
Und wenn ihr am Sonntag noch nicht wisst wo ihr mit eurer Mama hingehen sollt und in der Nähe von Köln wohnt, habe ich später noch einen Tipp für euch!

Bis dahin erstmal liebste Grüße
Eure Eva

Kommentare:

  1. Hi Eva,
    ich bin absolut begeistert!!! Das Schild ist der Hammer!!! Ich hab das Foto auch gleich kopiert, ähm.... :-))) Jetzt musst du mir noch verraten, ob du mit Kohlepapier gearbeitet oder die einzelnen Buchstaben ausgeschnitten hast!!! Doch, das MUSST du mir verraten! Die Schrift ist sooo sauber!! Respekt! Also deine Mama wird sich 100% freuen, davon bin ich überzeugt!
    Ganz liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      Dankeeee! Ich fühl mich geehrt! :) bin ehrlich gesagt selber total begeistert von meiner Leisutng! Jaja Eigenlob stinkt. Ist mir egal! ;)
      Hab mit Kohlepapier gearbeitet und die Schriften musste ich mühselig von meinem Laptop abpausen, da wir immernoch keinen Drucker haben. Die ganz kleinen Buchstaben von since 1983 habe ich aber nicht mit Edding sondern mit Fineliner gemalt...
      Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Schild gewesen sein was ich gemacht habe!
      Nochmal danke für die tolle Inspiration und Anleitung! :)

      Liebste Grüße
      Eva

      Löschen
    2. Hi Eva,
      ich lach mich schlapp (sorry, nicht bös gemeint)! Du musstest die Buchstaben vom Laptop abpausen??? Das hätte ich zu gerne gesehen? :-))))))

      Löschen
    3. JAAA! ;-) Das ist ein Mist sag ich dir!!! Ich will nen DRUCKER!!! :-)

      Löschen
  2. Hallo Eva,
    schön das Du wieder da bist, Deine alten Posts kenne ich jetzt und freue mich auf Neue
    >>> super tolle Idee, Deine Mama wird sich sicherlich ganz dolle freuen
    wünsch Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Nach diesem Wochenende habe ich wieder viel zu berichten! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Eva

      Löschen
  3. Wow! Eva! Das sieht ja klasse aus! Dein Schild ist der Hammer, kannst stolz sein, klasse!
    Deine Schätze sind aber auch ein super Griff. Glückwunsch.

    Wg. deinem Kater.... das ist aber hart! Wirklich, das macht mich total traurig! Warum passieren solche Sachen nur?

    Ich drück dich

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dagi, das ist ganz ganz lieb von dir! :-)
      Ich weiß auch nicht warum so etwas passieren muss... Wie sehr man an einem lieben Tier hängt. Ich denke ganz viel an ihn und er weiß, wie sehr ich ihn liebe.

      Liebste Grüße
      Eva

      Löschen

Schön, dass du mir schreibst!