Mittwoch, 1. Februar 2012

DIY: Dosen aufpeppen!

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mich mal ein ein kleines Tutorial für euch gesetzt. Nicht ganz uneigennützig versteht sich. Das Ergebnis halte ich ja in meinen Händen. ;)
Da ich einen kleinen Sohn habe, verbrauchen wir häufig Baby-Tee. Die Dosen könnte ich natürlich auch wegwerfen... Aber warum nicht recyceln und daraus einen hübschen Tischmülleimer für eure Bastelabfälle zaubern!? Natürlich könnt ihr die fertigen Dosen auch als Aufbewahrung für Kleinigkeiten verwenden oder wie ich zur Weihnachtszeit, als Geschenkverpackung für meine selbstgebackenen Kekse.
So, jetzt nicht lang schnacken - Kopf in' Nacken! (Oder so ähnlich...)

Materialliste: alte Dose, Stoffe, Bänder, Schere, Sprühkleber (alternativ geht auch ein Pritt-Stift), Sprühlack in weiß (oder auch Acrylfarbe), Zeitungspapier

  1. Schritt: Materialien versammeln lassen
  2. Schritt: Die Dose, falls sie nicht einfarbig ist, mit Lack besprühen. Das mache ich, damit die Farben der Dose nicht hinterher durch den Stoff durchschimmern. Wenn ihr einen sehr dunklen Stoff verwendet, könnt ihr diesen Schritt aber auch auslassen.
  3. Schritt: Stoffe und Bänder zurechtschneiden. Bitte hier eine kleine Stoffzugabe von ca. 1 cm einrechnen.
  4. Schritt: Die Dose mit Sprühkleber einsprühen (oder mit Pritt bestreichen).
  5. Schrit: Den zugeschnittenenen Stoff nacheinander, mit dem unteren beginnend, auflegen und gleichmäßig festdrücken. Luftblasen und Falten zügig wegstreichen. Den überschüssigen Stoff sauber mit einer Schere abschneiden und anschließend das Band auf die "Naht" kleben.
  6. Schritt: Dosen bestaunen! :-)
Wenn euch meine kleine Anleitung gefallen hat, lasst es mich wissen! :-)
Jetzt viel Spaß beim aufpeppen!

1. Schritt: Materialien sammeln

2. Schritt: Dose vorbereiten

3. Schritt: Stoff zuschneiden

4. Schritt: Dose mit Klebstoff einsprühen

5. Schritt: Stoff und Bander aufkleben und versäubern

6. Schritt: Fertig!
Eure Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    hab Dich über das Dawanda-Forum gefunden.
    Freue mich, wieder ein schönes neues Blog entdeckt zu haben.
    Bist direkt auf meiner Leseliste gelandet.
    Deine DIY-Anleitungen finde ich toll, besonders die Geweihe mit Stoff darunter!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela!
      Da freue ich mich sehr drüber und begrüße dich als meinen 4. regelmäßigen Leser! :-)

      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen
  2. Ganz wunderbar! Sieht bezaubernd aus! Und das Schränkchen über dem Esstisch erst hinreißend!

    Liebe Grüße,

    Freulein Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Freulein! ;)
      Lieben Dank! Ich habe mich auch direkt in das Schränkchen verguckt als ich es entdeckt habe...
      Kleiner Tipp: Wenn du mal ins Drei-Länder-Eck von Aachen kommst, dann musst du unbedingt einen Abstecher nach Heerlen (NL) in den Woonboulevard machen. Da kann man sich "dumm-und-dämlich" kaufen! :-)

      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen

Schön, dass du mir schreibst!