Montag, 25. März 2013

2 DIY's: Ostern in schwarz/weiß

Hallo ihr Lieben!

Man könnte ja meinen es wäre April bei diesem wechselhaften Wetter... Ich hoffe der Winter hat jetzt mal in seinen Kalender geguckt und gemerkt, dass es jetzt Zeit ist Abschied zu nehmen...

Also, auch wenn es einem garnicht so vorkommt: Aber Ostern naht!!!
Nichts wie ran an die Deko! Falls ihr auch - wie ich - spät dran seid, hab ich ein paar tolle DIY Ideen umgesetzt... Achtung es folgt gleich eine Bilderflut!!! ;)

Die Ostereier in diesem Jahr sind mit ganz wenigen Materialen nachzumachen.


Ihr braucht:
  1. Eier (ach!!!)
  2. schwarzen Edding
  3. schwarze Tafelfarbe
  4. weißen Kreidemarker
Alle meine braunen Eier habe ich hartgekocht mehr aus Faulheit, abkühlen lassen, mit schwarzem Talfellack bemalt und nach dem Trocknen mit Kreidestift beschriftet. (Super schnell und einfach!!!)

Bei den weißen Eiern habe ich mir etwas mehr Mühe gemacht. ;) Ausgepustet (kleiner Tipp: Oben ein größeres Loch mit der Nadel einstechen und unten fünf kleine. Hat super geklappt!) und anschließend den Edding geschwungen... Tobt euch mal richtig aus!


Sieht aus wie Kunst oder? *g* Das schöne ist, das selbst ungerade Linien überhaupt nicht schlimm sind und die Eier sogar noch besser aussehen lassen.
Das 1. Ei wurde einfach ganz dicht mit Blumen und Blättern bemalt. Die kleinen Zwischenräume einfach mit Pünktchen füllen. Beim 2. Ei habe ich mir schöne Wörter ausgesucht die ich spiralförmig auf das Ei geschrieben habe. Auch eine tolle Idee wäre der Refrain eures Lieblingsliedes! Die restlichen Eier sind - glaub ich - selbsterklärend.


Wenn ihr euch fragt wo ich denn diese super tollen mega genialen und stylischen Eierbecher her habe (fragt ihr euch doch... ODER???) - dazu komme ich gleich noch... Jetzt gibts aber erst noch ein paar Bildchen...





So... Jetzt aber zu den "Eierbechern" die eigentlich ganz schlicht-weiße Porzellan Serviettenringe waren. Die habe ich gestern noch auf die schnelle selbstgemacht. Auch das ist eigentlich super einfach. Man braucht nur eine mehr oder minder ruhige Hand, etwas aus Porzellan (hier Serviettenringe), einen schwarzen Porzellanmarker und einen Backofen...


Inspiriert haben mich hierbei die tollen grafischen Muster von Ferm Living.


Und wenn ihr keine Zeit oder Lust mehr habt auf aufwendige Eiermalaktionen, dann dekoriert doch einfach ganz schlicht in weiß! Einfach und trotzdem edel...




Die Kunststoffglocke habe ich übrigens von einer alten Jahresuhr vom Flohmarkt... Viel günstiger, als die üblichen Glocken! Ich bin ja ein kleiner Sparfuchs. *g*

Und wenn ihr noch nicht genug von Osterdeko-Ideen habt, dann schaut doch einfach mal bei This is what we love, dem Deko-Blog von deals.com, vorbei...



Ich wünsch euch nun viel Spaß beim Nachbasteln und schonmal ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Osterfest!

Liebste Grüße
eure Eva

Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva,

    Deine Ostereier sind ja richtige Kunstwerke!!!!
    Sie sehen so toll aus und auch die Eierbecher
    sind wunderschön.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süße Eier und auch die Idee mit den Eierbechern ist toll!
    Mein Porzellanstift steht schon in den Startlöchern ;)
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva, das ist genau meine Osterdeko. Schön zurückhaltend und nicht zu bunt. Wundervoll! Vielen Dank für die Inspiration.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    sowohl die Eier als auch die Eierbecher sehen ganz toll aus!
    Richtig edel!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva

    Das ist aber eine tolle Idee! Wie gekauft und doch selbstgemacht, das ist genau das was mir gefällt ;-)

    Liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,

    Tafellack ist auch etwas Fantastisches was =) damit kann man viele schöne Dinge anstellen..
    Tolle Idee =)

    Liebste Grüße
    Miri und Anne

    AntwortenLöschen
  7. Voll gut! Wir schaffen leider nix dergleichen.. nächstes Jahr ist ja nochmal Ostern ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog...und Danke für Deine Gegeneinladung!!!!.....Tolle Ideen, tolle Umsetzung...vor allem die Serviettenringe gefallen mir sehr....Liebe Grüsse, und frohe Ostern wünscht Dir, Frida

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,

    vielen Dank für DEine lieben Zeilen !
    Die Ostereier sehen toll aus ! Schwarz-weiss, ganz nach meinem Geschmack :-))

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für wundervolle Eierkunstwerke, die sehen weltklasse aus, eine tolle Idee!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva, deine Ostereier finde ich sehr schön.
    Am Besten gefällt mir die Idee mit der Kunststoffglocke von einer Uhr :-) da wäre ich ja niiiiiie drauf gekommen :-)
    Vielen Dank für diese Idee
    LG Rosinova

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft schöne Eier!!!
    Und dann noch die passenden Eier"becher" dazu... einfach genial!

    LG und frohe Ostern,
    bitavin

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mir schreibst!